Küng Biotech & Umwelt

Küng Biotech & Umwelt

Laborplanung und Nutzerbedürfnisse

BSL3-Referenzprojekte (Januar 2018):

In den vergangenen dreizehn Jahren hat Küng Biotech & Umwelt die Planungs- und Baubewilligungsverfahren von achtzehn Laboratorien der Stufe 3** und 3 begleitet. In diesen Projekten  verfasste Küng Biotech & Umwelt meist die Kurzberichte nach StFV und Berichte zur Prüfung der Umweltverträglichkeit sowie Pflichtenhefte (user requirement specification) und war bei den Projekten in den verschiedenen Phasen vom Vorprojekt, Detailplanung und Begleitung der Realisierung involviert.
Ein wichtiger Teil solcher Mandate ist es, die Bedürfnisse der Labornutzer abzuklären und die entsprechenden Anforderungen an die neuen Laboratorien frühzeitig in den Planungsprozess einzubringen. Das Verständnis für die Labornutzer bzw. Labortätigkeit sowie die jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Vertretern der Bauherrschaft, den Architekten, den Planern sowie auch die Kontakte zu den eidgenössischen und kantonalen Bewilligungsbehörden tragen wesentlich zum zielgerichteten Planungsprozess und der nutzergerechten Umsetzung bei.
Diese Mandate erfolgten teilweise in  Zusammenarbeit mit der Laborplaner Tonelli AG. Spezifische Mandate zur Abklärung der Nutzerbedürfnisse in den letzten Jahren waren:

Konzeptprüfung des Vorprojekts zum Neubau des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut (Swiss TPH)

11. Seiten; 23. Januar 2018

Bauprojekt pRED Center der F. Hoffmann-La Roche AG, Basel: Konkretisierung der baulich-technischen Sicherheitsmassnahmen für Laboratorien der Stufe 3** und Stufe 3 nach ESV

2015 bis 2018

Beratung zu den baulichen und technischen Sicherheitsmassnahmen für ein Stufe 3 Labor mit Pilotproduktionsanlage

2015 bis 2017

User Requirement Specification für eine Abwasserdekontaminationsanlage

14 pages; Februar 2015

User Requirements for a new BSL3** Laboratory

31 pages; August 2014

http://www.kueng-biotech.ch